Categories: Allgemein

by Barbara Drath

Share

Categories: Allgemein

by Barbara Drath

Share

Im September wird Louis Rohmer, ehemaliger Vorstudent an der Kunst.Schule.Rostock, einen Teil der Fassade der FRIEDA 23 künstlerisch gestalten. Damit erhält der Nachwuchskünstler aus Rostock die Möglichkeit, eine großflächige Arbeit an einer öffentlich sichtbaren Stelle zu verwirklichen.

Wir wollen es allerdings nicht bei der Fläche belassen, die wir hier zur Verfügung stellen, sondern kommen auch für Material und ein angemessenes Honorar auf. Damit zeigen wir als Institution, dass die Grundlage für hochwertige künstlerische Arbeit nicht im bloßen Gesehen-werden liegt, sondern dass sie auch wirtschaftliche Voraussetzungen braucht.
Wir laden ein, dieses Projekt mit einer Spende zu unterstützen. Mit dem Vermerk „Kunst an der FRIEDA 23“ fließt das Geld direkt in das Honorar für diese oder eine künftige Arbeit eines Nachwuchskünstlers.
Louis Rohmer hat sich über einen langen Zeitraum persönlich engagiert und um eine Fläche für sein Werk bemüht, seinen Entwurf in der FRIEDA 23 eingereicht und so auch seine anhaltende Beziehung zum Haus bewiesen. So hat er sich für die Gestaltung der Fläche und unsere Unterstützung qualifiziert. Er studiert aktuell Kommunikationsdesign in Halle.

______________________________________________
Konto für die Spende „Kunst an der FRIEDA 23“
KontoinhaberKARO gAG
IBAN: DE96130500000201019000
BIC: NOLADE21ROS
Bank: OSPA Rostock

STAY IN THE LOOP

Subscribe to our free newsletter.

Don’t have an account yet? Get started with a 12-day free trial

Leave A Comment

Related Posts

  • Seit dem 29. Juli arbeiten sechs junge bildende Künstlerinnen und Künstler als Stipendiaten im Rostocker Kunst- und Medienzentrum FRIEDA 23. In den Sommerferien pausiert der Kursbetrieb der kunst.schule.rostock, sodass die Ateliers zur Weiterentwicklung der eigenen künstlerischen Position genutzt werden können.  Laura Schöning, Ulrich Schneider (beide Caspar-David-Friedrich-Institut an der Universität Greifswald), Svea Finck, Paula Körner (beide […]

  • Hurra! Es gibt sie wieder – kreative Sommerferien-Workshops aus dem Kunst- und Mediencamp der FRIEDA 23. In Kooperation mit Mediatop Rostock und der Fachstelle Kulturelle Bildung MV sowie natürlich mit unserem großartigen Workshopleiter-Team haben wir wieder mit Film-, Trickfilm und Graffiti-Workshops eine kleine Auswahl an kreativen Angeboten für die ersten beiden Ferienwochen schaffen können. Jugendliche […]

  • Die diesjährige Summer School, das Nachwuchskünstler-Stipendium in der FRIEDA 23 in Rostock, findet vom 28. Juli bis 26. August 2023 statt. Künstler*innen können sich noch bis zum 16. April 2023 bewerben.  Die Ausschreibung für die Summer School erfolgt für die Genres Malerei, Grafik, Objektkunst, Installation, Fotografie, Illustration, Performance, Video- und Klangkunst, Architektur und Design. Teilnahmeberechtigt […]