Categories: Allgemein

by Barbara Drath

Share

Categories: Allgemein

by Barbara Drath

Share

Band "Strom & Wasser"Konzerte und Markt der Möglichkeiten im Circus Fantasia

Wahlen 2019: In 100 Konzerten in 100 Städten sammelt der Musiker und Schriftsteller Heinz Ratz Geld für bedrohte Jugendhäuser und Soziokulturelle Zentren in Brandenburg, Sachsen und Thüringen

Sa, 14.09.2019, ab 17 Uhr | Circus Fantasia

Heinz Ratz und seine Band „Strom & Wasser“ kommen am 14. September nach Rostock. Es ist eines von insgesamt 100 Konzerten in 100 Städten, in denen sie insgesamt eine Million Euro für soziokulturelle Zentren und selbstverwaltete Jugendhäusern sammeln wollen, deren Existenz Heinz Ratz in den Bundesländern Sachsen, Thüringen und Brandenburg durch rechtspopulistische Mehrheiten in den kommunalen Parlamenten bedroht sieht.

„Kultur- und Jugendzentren sind die wichtigsten Orte in der jetzigen politischen Situation, an denen noch Demokratie, Weltoffenheit und Begegnung stattfindet“, sagt Ratz. „In manchen Ecken in Deutschland sind es die letzten Bastionen, die wir haben.“ Die gesammelten Gelder sollen den Jugendzentren und Kultureinrichtungen zugutekommen, damit sie eventuell ihre Häuser kaufen können, Sicherheiten gegen Kündigungen haben oder mit den Geldern Werbung für Überlebensaktionen, wichtige Kulturprogramme und notwendige Sanierungen tragen können.

„Ab 17 Uhr wird auf dem Gelände des Circus Fantasia ein Markt der Möglichkeiten zeigen, wie vielfältig die Rostocker Zivilgesellschaft mit ihren Kultur- und Jugendeinrichtungen ist,“ so Dana Bauers vom Circus Fantasia.  Um 20 Uhr startet das Konzert von Heinz Ratz Band „Strom & Wasser“ im Zelt. Als Gäste sind der Chor „Roter Hering“ und die Lokalbands „Pallut“ und die „Mobile Einsatzkapelle Mecklenburg-Vorpommern“ an Bord.

Kooperationspartner: Circus Fantasia, Radio Utopia, Heinrich-Böll-Stiftung MV, Rosa-Luxemburg-Stiftung MV, Friedrich Ebert Stiftung MV 

Über das Projekt:

http://offensivbuero.de/eine-million-gegen-rechts/

Bild: StromundWasser_©AnniBuhl

STAY IN THE LOOP

Subscribe to our free newsletter.

Don’t have an account yet? Get started with a 12-day free trial

Leave A Comment

Related Posts

  • Seit dem 29. Juli arbeiten sechs junge bildende Künstlerinnen und Künstler als Stipendiaten im Rostocker Kunst- und Medienzentrum FRIEDA 23. In den Sommerferien pausiert der Kursbetrieb der kunst.schule.rostock, sodass die Ateliers zur Weiterentwicklung der eigenen künstlerischen Position genutzt werden können.  Laura Schöning, Ulrich Schneider (beide Caspar-David-Friedrich-Institut an der Universität Greifswald), Svea Finck, Paula Körner (beide […]

  • Hurra! Es gibt sie wieder – kreative Sommerferien-Workshops aus dem Kunst- und Mediencamp der FRIEDA 23. In Kooperation mit Mediatop Rostock und der Fachstelle Kulturelle Bildung MV sowie natürlich mit unserem großartigen Workshopleiter-Team haben wir wieder mit Film-, Trickfilm und Graffiti-Workshops eine kleine Auswahl an kreativen Angeboten für die ersten beiden Ferienwochen schaffen können. Jugendliche […]

  • Die diesjährige Summer School, das Nachwuchskünstler-Stipendium in der FRIEDA 23 in Rostock, findet vom 28. Juli bis 26. August 2023 statt. Künstler*innen können sich noch bis zum 16. April 2023 bewerben.  Die Ausschreibung für die Summer School erfolgt für die Genres Malerei, Grafik, Objektkunst, Installation, Fotografie, Illustration, Performance, Video- und Klangkunst, Architektur und Design. Teilnahmeberechtigt […]